03. 10. 2013
wings

donlon dance company
saarländisches staatstheater / saarbrücken (D)

Es ist die Kraft der Fantasie, die Menschen immer wieder hilft, Situationen der Unterdrückung zu überwinden. Als Tribut an alle Helden des Alltags, die die Flügel ihrer Gedanken nicht beschneiden lassen, versteht Marguerite Donlon ihre neue Choreografie Wings – und denkt dabei auch an ihre Heimat: Den Iren war es lange verboten, die eigene Kultur zu leben. Zuversicht und Hoffnung findet Donlon auch in Gavin Bryars’ Jesus’ Blood never failed me yet, in dem der Komponist dem brüchigen aber inbrünstigen Gesang eines Obdachlosen orchestrale Flügel verleiht. Sam Auinger kreiert dazu eine Toninstallation, die auch dem Hässlichen etwas Schönes abtrotzt, indem sie die Geräusche der naheliegenden Stadtautobahn in eine faszinierende Klangkulisse verwandelt.

in the frame of: n.o.w. dance saar
http://www.nowdancesaar.de/nc/programm-2013/stueck/wings-4.html