27. 04. 2000 - 02. 11. 2000
timeexplorer

oberösterr. landesausstellung 2000
 
wels (A)

multidimensionale multimedia-installation für die landesausstellung 2000 in wels.

das ars electronica futurelab wurde beauftragt, die ausstellungskonzeption und -realisierung für eine ebene der im minoritenkloster in wels stattfindenden landesausstellung zum thema “zeit” zu übernehmen.

das interaktive erlebnisprojekt “timeexplorer” geht davon aus, dass in der vergangenheit gemachte erfahrungen unsere entscheidungen in der gegenwart prägen und so in die zukunft hineinwirken. im ersten teil werden die besucher selbst in die lage versetzt, die weichen für die künftige entwicklung zu stellen, und können so ihre version der zukunft von linz gestalten. an interaktiven video-tischen werden einschätzungen zur entwicklung der technologie, der wirtschaft und der politik, aber auch persönliche haltungen und weltbilder abgefragt. die ergebnisse werden vom computer (anonymisiert) ausgewertet und entsprechenden zukunftsszenarien zugeordnet. diese szenarien werden auf ein computermodell der stadt linz übertragen und bilden den kern der multimedialen präsentation.

sam auinger – artist and sound designer
pascal maresch – content management
dietmar offenhuber – keyresearcher / interactive spaces
volker christian – development
horst hörtner -senior executive developer
helmut höllerl – keyresearcher / digital surfaces
andreas jalsovec – keyresearcher / visualization
joachim schnaitter – development
klaus taschler – development
werner pötzelberger – modeling
jürgen hagler – modeling
christopher lindinger – keyresearcher / virtual environments
gerald kogler – development
robert praxmarer – development
nina wenhart – coordination
martin bruner – development
stiliana mitzewa – 2d graphics
nikolaus diemannsberger – modeling
gerfried stocker – künstlerische leitung
robert abt – keyresearcher / software development