13. 01. 2005
high desert

atelier & gallery AREA 53 / wien (A)

the high desert – südwestlicher teil der mojave wüste in kalifornien – lieferte die ideen und materialien für diese ‘kasten’ arbeiten. das leben dort ist angefüllt von wind, sand, sonne und einer fantastischen tierwelt.

die künsterlin cecile bouchier begann während ihres mehr als 10-jährigen aufenthaltes fundstücke von scheinbarer bedeutungs-/wertlosigkeit zusammen zutragen. fragmente, die nun in alten holzboxen platziert, zu fabelhaften kreaturen werden. sie sind protagonisten skurriler, obskurer und humorvoller szenen in einer zeitlosen welt.  das wort  “wunderkammer” könnte einem in den sinn kommen. 
die nähe von mojave civil experimental airport hinterläßt manchmal seine spuren in den quasi futuristischen ‘bio-mechanisch transformierten’ objekten.
www.cecilebouchier.com