01. 09. 2005 - 30. 09. 2005
5 x ohr

stifter jahr 2005
 
schlägl (A)

im böhmerwald gibt es seit längerem den adalbert stifter wanderweg. in österreich beginnt dieser weg im mühlviertler städtchen aigen, auf tschechischer seite kann man von horní planá (oberplan) aus den weg erreichen.

die arbeit 5 x ohr hat hier ihren ausgangspunkt :
 ….. eine ca. 2-3 stündigen wanderung lädt ein, die welt für eine weile hörend zu erleben….sich im hören/zuhören zu üben. 
 ……der weg als hörenswertes gesamterlebnis erschließt sich nach und nach durch die an immer wieder wechselnden erscheinungsorten vorzufindenden 5 zeichen/symbole.

was können wir dort hörend erleben:
 die stimmen der waldbewohner…das murmeln und sprechen kleiner wasser…. …das rauschen des windes……das knacken und ächtzen der bäume…….. …unser heftiges atmen an einem steilen anstieg……etc….etc…und immer wieder das klangliche hereinbrechen unserer zivilisierten welt in form von motorräder/autos und flugzeugklängen……………………………. 

 im geschäftigen alltag spielen unsere menschlichen akustischen wahrnehmungsfähigkeiten eine untergeordnete rolle. lange ist es her das es für uns wichtig war, das knacken eines astes oder den ruf eines vogels richtig interpretieren zu können. diese landschaft und dieser weg sind eine belohnende möglichkeit sich im hörenden entdecken unserer welt zu üben. 

 beim hörenden entdecken verhält es sich wie beim sterneschauen……..je länger man hinaufschaut (hineinhört) desto mehr kann man erkennen. viel glück!

elemente der arbeit:
a) fuenf ca. 1 m lange alustaebe (durchmesser 100mm)
 mit einer postkarten grossen ( 0,5 cm x 10cm x15 cm) aluplatte,
 beidseitig bedruckt mit einem ohrsymbol…. 
b) website:
 diese 5 staebe werden an verschiedenen punkten des wanderweges aufgestellt , fotographiert und mit einer kurzen notiz zur position ins netz gestellt…alle 2 -4 wochen werden neue positionen fuer die 5 staebe entlang des weges festgelegt.

http://www.netzradio.de/5xohr/